anmelden

  • Service Hotline: MO-FR: 9:00-17:00 Uhr
    +49 (0)6184 93610

  • Richtig gelandet!

    KOI DISCOUNT heißt
    jetzt KOI COMPANY

    WIR LEBEN KOI.

    [weiterlesen]
    BERATUNG

    Benötigen Sie Hilfe?
    Kontaktieren Sie uns

    Seneye Teichüberwachung

    Um das Seneye System bei sich zum Laufen zu bekommen benötigen Sie zu aller erst das Seneye Pond, welches direkt in den Teich zum Werte messen eingetaucht wird. Es misst den PH-Wert, die Temperatur, den Ammoniakgehalt und den Wasserstand. Bei dem Gerät muss einmal im Monat der innenliegende Chip ausgetauscht werden, um Messfehler zu vermeiden.

    Danach ist es wichtig, dass die Werte, die das Seneye Pond Gerät misst, eingelesen werden. Hierzu wird das Seneye Pond über seinen USB-Anschluss an einen Computer angeschlossen. Die Seneye Software liest die Daten dann in den PC ein und sendet diese an den Seneye Server. Die Daten sind dann übers Internet weltweit abrufbar.

    Neu: Der Seneye Web Server dient dazu, dass man sich den Computer zum Einlesen der Daten sparen kann und die Daten dann direkt ans Internet zum Seneye Server übertragen werden. Der Seneye Web Server wird nur mit dem Internet verbunden, sei es mit einem Kabel oder mit einem WIFI Repeater zum Heimnetzwerk. Dann sind die Daten mobil weltweit abrufbar.