anmelden

  • Service Hotline: MO-FR: 9:00-17:00 Uhr
    +49 (0)6184 93610

  • Richtig gelandet!

    KOI DISCOUNT heißt
    jetzt KOI COMPANY

    WIR LEBEN KOI.

    [weiterlesen]

    Bakterien im Koiteich Teil 1

    In einem lebendigen System, wie einem Koi Teich, wird man immer eine bestimmte Anzahl Bakterien finden. Das ist vollkommen normal und auch richtig so. Aber wie bei vielen Dingen gilt auch hier : Die Menge ist entscheidend. In einem natürlichen Ökosystem regeln sich viele Dinge von alleine  und es ist eigentlich keine Kontrolle von außen notwendig. Allerdings handelt es sich bei einem Koiteich um ein künstliches System, in dem so gut wie alle Parameter durch den Menschen vorgegeben sind.

    Allen voran die Wassermenge, Besatzdichte, Filterleistung und Fütterung. Daher bedarf so ein System ständiger Kontrolle und Pflege.  Regelmäßige Wasserwechsel, eine gut laufende UV-und Filteranlage und eine angepasste Futtermenge sind da schon mal ein guter Anfang. Aber trotzdem kann es vorkommen, dass die Fische Anzeichen von Unwohlsein zeigen, wie vermehrtes Scheuern und Springen. Wenn Ursachen wie schlechte Wasserwerte oder Parasiten ausgeschlossen wurden, kann sich ein Blick auf die Gesamtkeimzahl des Wassers lohnen.
    Wie sich diese bestimmen lässt, erfahren sie im nächsten Beitrag.

     

    Mit freundlicher Unterstützung durch:

     

    Christine Lange