nach oben

Zwei Wege eine Eisschicht zu öffnen.

Noch ist es an den meisten Flecken in Deutschland zu warm für zugefrorene Teiche. Bis es aber soweit ist wird es nicht mehr lange dauern. 
 
Vielleicht betrifft es nicht Ihren großen Teich im Garten wo Ihr Koibestand im beheizten 8-10°C warmen Teich bei besten Bedingungen und unter einer Abdeckung überwintert. Eventuell ist es nur ein weiterer kleiner Teich mit einer Handvoll Tosai oder ein paar Goldfischen, der Ihnen plötzlich in zwei, drei wirklich kalten Nächten zuzufrieren beginnt und den Sie dann wieder von der Eisschicht befreien möchten. Wenn dem so ist, so können wir Sie nur darum bitten, die Eisschicht keinesfalls aufzuschlagen, da Stoßwellen jeder Art in Fischen enormen Stress auslöst und je nachdem wie dick die Eisschicht ist und wie stark die Schläge sind, die darauf einwirken, auch unmittelbar zum Tod führen kann. Denn zum Auftauen eines Teiches gibt es zwei ganz einfache Tricks:
 
1. Wenn die Eisschicht nur wenige Zentimeter dick ist, so reicht es normalerweise aus, wenn man auf eine Stelle einige Kilogramm jodfreies Kochsalz streut. Sind die Außentemperaturen nicht allzu tief unter dem Gefrierpunkt wird es nicht lange dauern ehe sich die Eisschicht verflüchtigt haben wird. 
 
2. Aktivieren Sie Ihren Gartenschlauch und tauen Sie die Eisschicht mit kühlem Leitungswasser ab. Dies empfiehlt sich bei dickeren Eisschichten ab 5 Zentimeter. 
 
Unabhängig davon, wie Sie die Eisschicht abtauen, sollten Sie um einem erneuten Zugefrieren vorzubeugen dem Teich etwas Wärme zukommen lassen. Hierfür empfehlen wir unsere Eisfreihalter von Schego.

Kommentare (0)

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Eine Marke der

Koi Discount GmbH

Jahnstraße 10 • D-63505 Langenselbold

Tel. +49 6184 93610 • info@koi-company.de

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

© Koi Discount GmbH 2005 - 2019

×

Verschenken Sie doch mal einen Koi CompanyGutschein

Koi Company Gutschein