nach oben

Krumme Koi - ist das heilbar?

Die Gründe warum ein Koi krumm ist oder krumm wird sind vielfältig. Kann ein krummer Koi aber auch wieder gerade werden?
 
 
Der häufigste Grund weshalb Koi krumm sind oder krumm werden gehen auf Probleme mit dem Rückgrat zurück. Ist dieses nicht kräftig genug, kann es durchaus vorkommen, dass während der Phasen starken Wachstums sich das Rückgrat auf die eine, die andere, oder sogar auf die eine und andere Seite krümmt. Einmal passiert, ist dies nicht umkehrbar und der Koi bleibt in der Regel auf alle Zeiten krumm. Je nachdem wie schnell er im weiteren wachsen wird, kann das Krummsein auch größer werden. 
 
Eine weitere Ursache können Tumore sein. Abhängig davon wo dieser lokalisiert und wie groß dieser ist, kann auch ein Tumor einen Koi krumm werden lassen. Wird der Tumor rechtzeit erkannt und fachtierärztlich entfernt, so kann der Koi nach vollständiger Abheilung seine Krümmung auch wieder verlieren. 
 
Zudem wird ab und an beobachtet, dass Koi nach dem Ablaichen oder besser gesagt mit dem Aufbau neuen Laichs, nach dem Ablaichen plötzlich krumm werden. Dies hat höchstwahrscheinlich mit einem ungleichen Aufbau neuen Laichs zu tun. Selbst wenn es theoretisch möglich wäre, dass nach erneutem Ablaichen der Koi wieder gerade wird, ist dies eher selten der Fall. Meist bleibt auch hier der Koi krumm.

Kommentare (0)

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Eine Marke der

Koi Discount GmbH

Jahnstraße 10 • D-63505 Langenselbold

Tel. +49 6184 93610 • info@koi-company.de

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

© Koi Discount GmbH 2005 - 2019

×

Verschenken Sie doch mal einen Koi CompanyGutschein

Koi Company Gutschein