nach oben

Salz ist nicht gleich Salz.

Richtig angewendet wirkt ein Salzbad bei einem kranken Koi oft Wunder. Man sollte meinen, dass bei der Verwendung eines herkömmlichen jodfreien Salzes in der richtigen Dosierung und Dauer nicht viel schief gehen kann. Fehlanzeige! Wie Sie auf dem Foto sehen können ging bei einem unserer Kunden trotzdem so einiges schief. Gut gemeint verwendete der Kunde ein sehr feines jodfreies Kochsalz aus dem Supermarkt, damit sich das Salz während des Salzbades auch gut auflösen könne.

Doch leider konnte sich innerhalb der 10-15 Minuten des Salzbades der feine „Salzstaub“ weder ausreichend auflösen noch an den Boden der Wanne absinken. Das Resultat war ein fast undurchsichtiges Wasser. Ein kranker Koi sollte jedoch während des Salzbades mit Argusaugen beobachtet werden. In diesem Salzbad war das nicht möglich und daher musste das Salzbad für diesen Koi vorzeitig beendet werden. Zum Wohl des Fisches. Bitte achten Sie daher unbedingt bei der Wahl des Salzes neben möglichen schädlichen Zusätzen auch immer auf die Körnung. In unserem Shop finden Sie ein geeignetes Salz.

Mit freundlicher Unterstützung durch:

Melanie Ehrenfried

Kommentare (0)

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Passend zum Thema

Eine Marke der

Koi Discount GmbH

Jahnstraße 10 • D-63505 Langenselbold

Tel. +49 6184 93610 • info@koi-company.de

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

© Koi Discount GmbH 2005 - 2019

×

Verschenken Sie doch mal einen Koi CompanyGutschein

Koi Company Gutschein