nach oben

Antibiotikaeinsatz

In einem Teich kommen Bakterien ubiquitär vor, das heisst, sie sind überall und immer vorhanden. Wir unterscheiden zwischen nützlichen Bakterien, die den Abbau organischer Substanzen fördern und Bakterien, die potentiell unter gewissen Umständen den Fischen Schaden zufügen können.

 

Seit ein paar Jahren wird zunehmend darüber diskutiert, in welchem Umfang bakterienvernichtende Substanzen (Antibiotika) sowohl bei Mensch als auch Tier eingesetzt werden sollten. Dabei spielt nicht nur die Menge, sondern auch die Dosierung, das Einsatzgebiet und die gezielte Verabreichung des richtigen Wirkstoffes eine große Rolle, denn man versucht mit allen Mitteln eine Ausbreitung weiterer Antibiotikaresistenzen zu vermeiden. Unlängst gab es dazu auch eine Änderung in der tierärztlichen Arzneimittelverordnung (TÄHAV), die die Erstellung eines Resistenztests dringend vorschreibt.

 

Trotzdem finden immer noch antibiotische Behandlungen von Fischen oder ganzen Teich statt, durchgeführt von fachunkundigen Personen, in nicht korrekten Dosierungen und bei falschen Indikationen. Da von Besitzern oder Händlern in der Vergangenheit Antibiotika oder antibiotikahaltige Mittel sehr häufig erfolgreich bei Beschwerden ihrer Zierfische eingesetzt wurden, wird dies auch heute noch teilweise wie selbstverständlich praktiziert.

 

Unter Fischtierärzten ist bereits bekannt, dass immer mehr Teichbakterien durch dieses Verhalten eine Resistenz gegen eine große Spannbreite von Antibiotika entwickelt haben. Das bedeutet, dass einem Fisch mit einer mittelgradigen bis schweren bakteriellen Entzündung (z.B. Lochkrankheit oder Columnaris) unter Umständen nicht mehr tiermedizinisch geholfen werden kann. Die einzig verbleibende Möglichkeit ist in diesem Fall eine starke Keimreduktion des Wassers durch z.B. Super Tabs, in der Hoffnung, dass der Fisch sich anschließend durch Selbstheilungskräfte von allein regenerieren kann.

 

Mit freundlicher Unterstützung durch:

 

Franziska Blakey

Kommentare (0)

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Eine Marke der

Koi Discount GmbH

Jahnstraße 10 • D-63505 Langenselbold

Tel. +49 6184 93610 • info@koi-company.de

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

© Koi Discount GmbH 2005 - 2018

×

Verschenken Sie doch mal einen Koi CompanyGutschein

Koi Company Gutschein