nach oben

Sommerliche Wassertemperaturen sind gut für Ichthyo!

Plötzlich scheuern und springen die Koi wie verrückt. Oder sie stehen teilnahmslos am Boden.

 

Diese beiden Verhaltensweisen sind gerade sehr häufig zu sehen. Das heiße, schwüle Wetter hat den gefährlichen Fischparasiten stark begünstigt. Ichthyo, der Erreger der Pünktchenkrankheit, ist ein typischer Krankheitserreger der Sommerzeit.

 

Wenn man die Pünktchen schon nicht so leicht mit bloßem Auge auf den farbigen Koi erkennen kann, so ist es auf dem Objektträger im Schleimhautabstrich um so einfacher: Die weißen Punkte kann man (mit Lesebrille ;)) sehr gut bereits ohne Mikroskop erkennen.

 

Ichthyo sollte stets über einen Zeitraum von mindestens 5-7 Tagen behandelt werden. UV sollte ausgeschaltet sein und während der Behandlung NICHT füttern! Teilwasserwechsel sind natürlich ebenfalls angezeigt, wenn auch nicht zu große, damit die Wassertemperatur nicht zu stark absinkt.

 

Mit freundlicher Unterstützung durch:

 

Sandra Lechleiter

Kommentare (0)

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Vielleicht auch interessant für Sie:

Eine Marke der

Koi Discount GmbH

Jahnstraße 10 • D-63505 Langenselbold

Tel. +49 6184 93610 • info@koi-company.de

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

© Koi Discount GmbH 2005 - 2018

×

Verschenken Sie doch mal einen Koi CompanyGutschein

Koi Company Gutschein