nach oben

Kiemenprobleme

Bei steigenden Temperaturen können bei einzelnen Koi Kiemenprobleme auftreten.

 

Bei der Sektion sind die streifigen und blassen Kiemen auffällig gewesen. Der Koi hatte trotz der Verbesserung der Wassertemperaturen nicht gefressen.

 

Er hat aber offensichtlich viel körpereigenes Eiweiß verbraucht und viel Ammoniak ausgeschieden. Bei leicht erhöhten pH-Werten über 8,0 kann das den Kiemenschaden ausgelöst haben. Bakterien wie Columnaris greifen die vorgeschädigten Kiemen an und sind deswegen häufig am Tod des Fisches beteiligt. Diese gefährlichen Bakterien kann man mittlerweile einfach im Labor nachweisen. Eine kleine Kiemenprobe reicht aus, um Klarheit zu bekommen und die richtigen Behandlungsmaßnahmen einzuleiten.

 

Mit freundlicher Unterstützung durch:

 

Sandra Lechleiter

Kommentare (0)

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Vielleicht auch interessant für Sie:

Eine Marke der

Koi Discount GmbH

Jahnstraße 10 • D-63505 Langenselbold

Tel. +49 6184 93610 • info@koi-company.de

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

© Koi Discount GmbH 2005 - 2018

×

Verschenken Sie doch mal einen Koi CompanyGutschein

Koi Company Gutschein