nach oben

Bei Wassertemperaturen über 24°C weniger füttern und Eiweißgehalt reduzieren

Gerade im Sommer, wenn man viel am Teich ist, die Fische besonders agil sind und ständig nach Futter betteln sollte man sich mit dem Füttern etwas zurückhalten. Da das Eiweiß im Futter über die Kiemen als Ammonium ausgeschieden wird, und genau das bei hohen Temperaturen besonders giftig ist, sollte bei Temperaturen über 24°C der Eiweißgehalt des Futters reduziert und insgesamt weniger gefüttert werden.

Und wer seinen Fischen trotzdem einen besonderen Leckerbissen zukommen lassen möchte, kann es ja mal mit Wassermelone, Orangen oder Salatblättern probieren.

Mit freundlicher Unterstützung durch:


Sandra Lechleiter

Kommentare (0)

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Vielleicht auch interessant für Sie:

Eine Marke der

Koi Discount GmbH

Jahnstraße 10 • D-63505 Langenselbold

Tel. +49 6184 93610 • info@koi-company.de

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

© Koi Discount GmbH 2005 - 2018

×

Verschenken Sie doch mal einen Koi CompanyGutschein

Koi Company Gutschein