nach oben

Der Glanz des Wassers.

Japanische Koizüchter wissen schon lange: Koi können nur so schön sein wie das Wasser in dem sie schwimmen.

Wasser kann trübe sein. Wasser kann klar sein. Es kann eine Färbung haben oder zu 100% farblos sein. Es kann angenehm nach Wasser riechen und es kann fäkale Ausdünstungen haben. Und seine Oberfläche kann entweder einen intensiven Glanz besitzen oder es kann matt sein. Vor allem dem Glanz oder besser gesagt der Eigenschaft seiner Umgebung zu spiegeln, geben japanische Koizüchter eine ganz besondere Bedeutung. 
 
Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass sich so wie sich die Kondition und die Schönheit der Koi verändert auch die Kondition des Wassers ändert? Mit Sicherheit ist es das. Vielleicht haben Sie dann auch schon die Beobachtung gemacht, dass immer dann wenn die Koi besonders schön sind, auch das Wasser von einer ganz eigenen Konsistenz zu sein scheint. Sollten Sie das tatsächlich in Zusammenhang gebracht haben, dann besitzen Sie eine wirklich erstaunliche Beobachtungsgabe. Denn japanische Koizüchter und Koiprofis wissen schon lange, dass Koi von deren Gesundheit und Schönheit immer nur das wiederzugeben im Stande sind, was das Wasser vorgibt. So ist nur schwerlich vorstellbar, dass ein Koi in einem matten Wasser mit geringer Eigenschaft die Umgebung zu spiegeln, Koi mit prachtvollen Farben und den für die Lebendigkeit der Farben so wichtigen Glanz hervorbringt. Ist die Wasseroberfläche matt und trostlos, so sind auch meist die Farben nur wenig ansprechend. Zudem wurde beobachtet, dass es in trostlosem Wasser auch sehr viel häufiger zu Farbverlusten kommt. Auch hat man schon eine Theorie weshalb dies so sein könnte. Bevor diese jedoch einen Beweis hat, wäre es unsinnig darüber zu sprechen. 
 
Die Frage die sich nun stellt ist natürlich die, wie man ein Wasser mit glänzender Oberfläche bekommt. Auch dafür gibt es ein paar ganz nützliche Tipps:
 
1. Belüftung
So wie Sauerstoff als das lebensspendende Elixier ins Wasser hinein muss, so sollten je nach Art von schädlichen Gasen und Gase die übersättigt sind, aus dem Wasser raus. Dafür braucht es entweder eine starke Belüftung oder einen ausreichend großen Rieselfilter. Beides hilft. Teiche ohne Rieselfilter und spärlicher Belüftung wirken sehr häufig matt.
 
2. Unterbesetzte Teiche
Glanz braucht eine gewisse biologische Aktivität des Wassers. Und Teich mit zu wenigen oder zu kleinen Koi werden nur schwerlich für den benötigten biologischen Grundumsatz sorgen. Gerechnet in zweijährigen Koi mit zirka 50 cm sollte auf 2.000 Liter Volumen wenigstens ein Koi kommen. 
 
3. Strömung
Teiche brauchen Bewegung. Am schönsten wir das Wasser dann, wenn die Strömung über eine entsprechend hohe Austauschrate zwischen Teich und Filter realisiert wird. Einmal pro Stunde sollte nach einer Fausformel der Japaner das Wasser über den Filter ausgetauscht werden. Stehendes Wasser ist fast immer totes Wasser.
 
4. Großer Biofilter
Auch wenn Sie das jetzt nicht hören wollen: Unsere Papier- und Trommelfilter holen den Schmutz etwas zu schnell aus dem Wasser. Dies sorgt dafür, dass Wasser das über extrem feine Trommel- oder Papierfilter aufbereitet wird, meist optisch etwas hart erscheint. Dem kann man aber insofern entgegenwirken, dass man dem mechanischen Filter einen großen, fast schon überdimensionierten Biofilter nachschaltet. Dort kann sich der Restschmutz dann ablagern und so für die benötigten organische Masse im Teich sorgen. 
 
5. Zu viel Frischwasser
Jeder Handwerker weiß: Nach zu kommt ab. Und getreu diesem Motto gibt es auch ein zu viel an Frischwasser. So ist mehr als 25-30% pro Teilwasserwechsel pro Woche in normal besetzten Teichen nicht nur Verschwendung von Leitungswasser sondern zugleich einem tollen Koiteichwasser in dem sich die Koi wohl fühlen und schön sind nicht zuträglich. 
 
 
Bevor Sie nun aber versuchen alle oben genannten fünf Punkte an Ihrem Teich umzusetzen, sollten sie zunächst damit beginnen Ihren Teich für einige Zeit zu beobachten. Sie werden sehen, dass einiges von dem Erwähnten auch für Ihre Anlage zutrifft. Übrigens nennt der Japaner eingefahrenes Wasser das optisch weich wirkt und Glanz besitzt hochachtungsvoll Konare Mizu. 

Kommentare (1)

  • Der Glanz des Wassers

    juergen.k - 24.09.2014

    Sehr interessante Info, mal eine andere Sichtweise !

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.

Eine Marke der

Koi Discount GmbH

Jahnstraße 10 • D-63505 Langenselbold

Tel. +49 6184 93610 • info@koi-company.de

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

© Koi Discount GmbH 2005 - 2019

×

Verschenken Sie doch mal einen Koi CompanyGutschein

Koi Company Gutschein