nach oben

Zur Zeit beschäftigt die Koi Company 16 festangestellte Mitarbeiter. Im Sommer wird das Team um bis zu 3 Aushilfen aufgestockt.


Durch regelmäßige Schulungen mit Frau Dr. Lechleiter und diversen Herstellern unserer Produkte werden die Mitarbeiter ständig weitergebildet, sodass Sie als Kunde stets gut beraten werden können.

Da jedoch nicht jeder alles wissen kann, bitten wir Sie bei der Beantwortung Ihrer Fragen manchmal um Geduld, bis der für Ihr Themengebiet zuständige Mitarbeiter Ihnen kompetent weiterhelfen kann.

Im Folgenden stellen wir Ihnen unser Team kurz persönlich vor:

Burkhard Reichhold
Firmengründer und Kopf von Koi Discount. Machte vor über 14 Jahren sein Hobby zum Beruf. Er war damals mit seiner früheren Firma öfter in Japan zu Besuch und stieß dort auf "bunte Koi". Zu Hause wollte er diese Fische dann auch gerne im Garten schwimmen haben. Also wurde der erste Teich gebaut. Es folgten viele weitere Umbauten, Teicherweiterungen und andere Installationen. Seit der Gründung von "Burkhard Reichhold - Alles für den Koiteich" ist er ein Verfechter von qualitativ hochwertigen Produkten zu fairen Marktpreisen. Schnelle Lieferzeiten, volle Lieferfähigkeit und sehr guter Service am Kunden liegen ihm an Herzen. Dank ihm sind auch sehr viele Wahrheiten im Koi Segment auf den Tisch gekommen, da er sich nicht scheut, seine Kunden über die leider immer noch so oft vorkommenden Täuschungen aufzuklären. Mit seinem Ehrgeiz, seiner Erfahrung und seinem oftmals goldenem Händchen hat er sein Hobby zum Beruf gemacht. Durch den Einstieg seines Sohnes in die Firma konnte noch einmal kräftig investiert werden, damit auch die nächsten Jahre alle mittlerweile über 35000 Kunden zufrieden gestellt werden können.

Marcus Reichhold
Als ehemaliger Restaurantfachmann in Stationen der gehobenen Gastronomie kam ich im Sommer 2007 zu meinen Vater in die Firma, um über meine Zukunft zu sprechen. Aus einem langen Gespräch wurde der Entschluss gefasst, es doch mal wieder "Zu Hause" zu versuchen. Also rein in die Futterküche, Kilo Pakete abfüllen, Lagerware verräumen und Pakete packen. Aus einem "Praktikum" über zwei Jahre wurde ein fester Einstieg. Seitdem ist der Online Shop mein Baby und mein Vater wird unterstützt, wo es nur geht. Mein einziges Bedenken war immer, ob ich den engen Gästekontakt, wie damals bei 3-4 stündigen Abendessen, vermissen würde. Denn dort baute man Bindungen auf. Doch weit gefehlt, wir haben viel mehr Stammkunden, die uns öfter mal mit "Frühstück" versorgen, Ihre Fotoalben mitbringen und mittlerweile freundschaftlich von Ihren Lieblingen erzählen. Dank dieser Kundschaft vermisse ich die Gastronomie nicht und bin froh, wieder in der Heimat bei Freunden und Familie zu sein.Seit 2014 teile ich mir mit meinem Vater die Geschäftsführung und brüte mit ihm über neue Ideen, Sortiment und Aktionen.

Stefanie Stafford
Fast seit dem Anfang mit dabei. Sie war die erste Hilfe, die Burkhard Reichhold unterstützte, sei es zum Anrufbeantworter entschlüsseln oder als Urlaubsvertretung. Als die Firma größer wurde stieg Sie voll mit ein. Daher kennt Sie auch viele Stammkunden der ersten Zeit persönlich und ist bekannt als die "Telefonstimme" der Firma. Auch die speziellen Fragen zu den "alten Produkten von damals" kann Sie noch beantworten. Durch unsere Größe kümmert Sie sich mittlerweile hauptsächlich um die Buchhaltung. Stefanie sorgt dafür, dass wir immer ausreichend Ware für Sie an Lager haben, dass alle Zahlungen pünktlich verlaufen und weitere zig kleine und große tägliche Aufgaben, die Sie jetzt nur langweilen, aber ohne die wir nicht so gut funktionieren würden.

Christian Zettlmeissl
Unser ehemaliger Einzelhandelskaufmann und Betriebswirt im Handwerk ist seit 2010 mit im Boot. Von Anfang an durch seine wissbegierige und professionelle Art mit vielen Aufgaben vertraut hat er sich mittlerweile die Händler auf die Fahne geschrieben. Durch viele persönliche Anrufe und Treffen unterhält man sich heute mit ihm auf sehr persönliche Art und Weise, auch wenn der Rest im Büro nicht jedes Wort bei manch fränkischem Schwätzchen mit den südlichen Händlerkollegen versteht. Im Herbst 2013 erfolgreich den Paragraph 11 für Fischsachkunde im Handel abgelegt, kümmert er sich auch mehr und mehr um unsere Fische in der Fischhalle. Durch seine Erfahrung in der Telefon-Berufswelt auch gerne ein Mitarbeiter, dem man auch mal ein "schwieriges" Gespräch aufs Auge drückt.

Lukas Bauer
Der gelernte Gewässerwart kümmert sich in seiner Freizeit um zahlreiche Karpfen, Forellen und Hechte. Dies war der erste Grund, weswegen wir ihn mit zu uns geholt haben. Wie er in so kurzer Zeit (1 Jahr) all das Wissen unserer Produktbreite in seinen Kopf bringen konnte, bleibt wohl sein Geheimnis. Wir gehen davon aus, dass er unseren Katalog jede Nacht unter dem Kopfkissen hatte. Durch seine Vorkenntnisse in den Bereichen Wasserchemie und Fischen konnten wir uns vom ihm noch so einiges erklären lassen. Als Berufsanfänger nach seinem Studium blüht er bei uns jetzt so richtig auf. Wenn Sie mal eine defekte Pumpe oder Ähnliches zu uns schicken ist die Chance groß, dass dieser Vorgang über seinen Schreibtisch läuft.

Sandra Bartusch
Sie kennt sich durch Ihre Berufsserfahrung mit Fittingen, Umwelttechnik und Wasseranalytik bestens aus. Ein triftiger Grund für uns, sich Frau Bartusch im Team vorstellen zu können. Ihr einziges Problem. Sie fing im April eine Woche vor unserer Hausmesse an. Somit blieb Ihr nichts anderes übrig, als sich vorher privat in die Materie einzuarbeiten und sich das Thema voll und ganz einzupauken. Denn wer weiß, was bei uns im April los ist, der kann sich vorstellen, wie schwierig es in dieser Zeit ist, jemanden anzulernen. Tapfer durchgeboxt, ist Sie schon jetzt ein Teil der Mannschaft, versucht unsere Stefanie zu unterstützen, wo es nur geht und wenn ein Kunde mal Fragen zu Bakterien oder Wasserwerten hat, heißt es nur: "Sandra, kannst Du mal?"

Andreas Amend
Er kam zu uns, als wir uns im Umbruch befanden und allein durch Mitarbeiterzuwachs, Umbau und mehr Investitionen viele Baustellen hatten. Wir gaben ihm damals die schwere Aufgabe, sich alles ein Jahr anzuschauen, um dann gezielt das Lager und die Logistik auf Vordermann zu bringen. Es ist ja nicht so, dass wir vorher nichts gearbeitet hätten. Doch ein gelernter Logistiker und Lagerprofi, der früher mal eine DHL Armee unter sich hatte, sieht das Lagern, Bevorraten und Kommissionieren doch mit anderen Augen. Und so hat sich bei uns einiges geändert, seit wir ihm "Feuer frei" gegeben haben. Die Effizienz dürfte sich bei uns nahe der 100% befinden, was im Sommer während der Hauptsaison kein einfaches Unterfangen ist. Ich werde nie vergessen, wie er uns im ersten Jahr über die Schulter schaute und sagte: "Seid Ihr eigentlich doof? Warum räumt Ihr jeden Tag das Fach für die 10kg Eimer mit dem Fadenlagenfrei F per Hand ein?" Seitdem wird nicht nur diese Ware in einer Palette gelagert und einfach zugegriffen.

Regina Amend
Durch sehr viele Jahre an Andreas Seite weiß auch Regina wie der Hase läuft. Sie hilft immer dort, wo es gerade brennt. Und brennen kann es während der Hauptsaison an so manchen Teichen. Daher kümmert Sie sich mit Vorliebe darum, dass all die Hiblows, Pumpen und UV Lampen schnell wieder an den Kunden zurückgeschickt werden können, sobald diese bei uns aus den unterschiedlichsten Gründen mal auftauchen. Es ist immer schön anzusehen, wenn ein Kunde vor uns steht, völlig verzweifelt ist, und Sie mit zwei Handgriffen wieder ein Lächeln bei ihm hervorrufen kann. Auch Sie ist durch die entstandene Leidenschaft ein gern gesehener Gast in der Fischhalle, der sich nicht nur ums Füttern und die Pflege kümmert.

Manuel Maul
Unser alter Hase ist nach Stefanie am längsten mit dabei. Er hat den Anfang in Langenselbold mitgemacht. Man kann ihn auch als gute Seele der Firma bezeichnen, der jede Zeit für uns opfert und immer mit dabei ist. Ohne ihn wären tausende von Paketen weniger durch unsere Tore an die Kunden rausgegangen. Er klebt, repariert und bastelt auch gerne mal an neuen Ideen, Filtern, Frontverrohrungen oder Verteilern. Wenn man ihm eine Aufgabe gibt, weiß man, dass Sie nicht nur erledigt wird, sondern dass man sich nicht mehr drum kümmern braucht.

Wolfgang Trutschel
Er fing bei uns während der Hauptsaison als Aushilfe an. Unser "Oldie" zeigte unserem Packteam doch tatsächlich mit seiner Erfahrung, wie manches viel schneller und einfacher geht. Er holt mit seiner Übersicht und seinem Wissen so viele Minuten raus, dass an so manchen Tagen es die "Jungen Wilden" schwer haben, seine Paketzahlen einzuholen. Nach einer Saison war klar, dass wir so jemand nicht mehr gehen lassen. Seitdem hilft er uns auch während der "ruhigen" Zeit im Winter und ist ein wichtiger Bestandteil im "Packteam". Er sorgt mit dafür, dass 2013 über 41000 Pakete vom Hof gingen.

Michael Mertz
Auch er hat bei uns als Aushilfe angefangen und wurde nach der Saison fest übernommen. Er hilft uns mit seiner ruhigen Art, im Sommer nicht in Hektik zu geraten. Auch Dank ihm gehen täglich bis zu 350 Pakete an Sie raus. Er wird jetzt nach und nach von Regina angelernt, damit die Reklamationen und Sonderfälle weiterhin so schnell gelöst werden können. Dabei zeigt er sein Geschick, sei es beim Membrantausch, Entkalken von Pumpen oder beim Zusammenbau von völlig zerpflückten Pro Clear Geräten. Lustig anzusehen ist immer der kleine Wettkampf mit Wolfgang, wer denn mehr Pakete am Tag packen kann. Doch keine Angst, das kommt Ihnen zu Gute, denn keiner von beiden will etwas bis zum nächsten Tag liegen lassen.

Ambre Montgomery-Wesner
Wie heißt Du? Wie? Nennt mich einfach "Micky". Okay, Micky hat 2015 bei uns als Aushilfe angefangen. Nachdem es dem ein oder anderen zu viel bei uns wurde, wollte Sie mit anpacken. Und das macht Sie seitdem mit viel Hilfsbereitschaft und Spaß an der Arbeit. Gelernt hat Sie das "keulen" nachts in der Blumengroßmarkthalle. Durch den ein oder anderen Spruch bringt Sie unsere Jungs schon mal zur Sprachlosigkeit. Sie hält unser Lager noch etwas sauberer als vorher. Als ich ein Mitarbeiterfoto von ihr wollte, kam Sie am nächsten Tag mit Kleid auf die Arbeit.

Melanie Williams
Sie unterstützt uns seit 2015 im Büro-Team. Durch Ihre Vergangenheit in der Kundenbetreuung und im Vertrieb mussten wir Ihr bürotechnisch nichts erklären. Melanie stürzt sich offen in das für Sie neue Thema und versucht, nach anfänglichem "Uns-den-Rücken-freihalten", täglich mehr und mehr von der Materie aufzunehmen. Dass Ihr dabei nicht der Kopf raucht liegt wahrscheinlich an Ihrer langjährigen Tätigkeit bei einem Finanzdienstleister. Jeden Tag flitzt Sie ein paar Minuten heim, um Ihre beiden Chihuahuas zu versorgen. Nach dieser Kurzunterbrechung springt Sie wieder an den Tresen, ans Telefon oder den nächsten Auftrag aus dem Online Shop.

Slavisa Prskalo
Unser "Slavi/Slavo" ist seit 2017 fest im Team. 2016 wurde er als Aushilfe bei uns eingesetzt. Kroatischer Landsmann, der in Rekordzeit deutsch gelernt hat, wenn man bedenkt, dass er es nach 1 Jahr schon fließend spricht. Universal einsetzbarer Mitarbeiter im Lager, was durch seine Vergangenheit in Kroatien kommt. Er war sowohl als LKW-Fahrer, Möbelaufbauer und jahrelange in einem großen Lager als Chef tätig. Seine körperliche Statur, die durch jahrelanges professionelles Handballspiel gestärkt wurde, hilft ihm natürlich bei uns, täglich hunderte Päckchen und Pakete im Versand zu packen. Dem Sport ist er bis heute treu geblieben, wenn auch heute öfter als Zuschauer. Sein Kommentar in seinen ersten Tagen als Aushilfe bei uns war:"Die sind alle etwas verrückt hier, da passe ich rein!" Deshalb haben wir ihn auch fest übernommen. Am Wochenende schaut er nach dem Rechten, da er mittlerweile sogar auf dem Grundstück wohnt.

Adnan Catic
Addy hat in seiner Jugend versucht, Fußballprofi zu werden. In der Regionalliga war dann Schluss. Danach hat er Stationen bei VW und bei einem unserer Lieferanten ausprobiert. Da hat er sich gedacht, wenn die so viel bei uns bestellen, dann müssen die viel zu tun haben. Und da Reis auch noch sein Leibgericht ist, dachte er sich, dass er sich in einem Laden, welcher japanische Waren verkauft, sicherlich wohl fühlen wurde. Aus einer Aushilfstätigkeit wurde eine Festeinstellung. Seitdem stemmt er tagsüber Pakete bevor es abends Gewichte stemmen geht. Er selbst charakterisiert sich als Lebemann (mit einem Grinsen).

Stephen Dölz
Stevie ist unser Hedjer, sprich, er kommt aus Niedersachsen. Dadurch natürlich seit Geburt Bremen Fan. Er hat unser Mitleid. In seiner Jugend hat er viel für die Kirche gearbeitet. Dann wurde er vom Computerspielen bekehrt und ist durch eine Session mit unserem Andreas bei uns gelandet. Anfangs als Aushilfe wurde er als gelernter Taxifahrer mit in die Warenannahme gesteckt und später dann auch zur Reklamationsabteilung / Werkstatt. Wir dachten, wer so vielfältig denkt und fahren und gleichzeitig reden kann, kann auch reparieren und beraten. Er wurde förmlich ins kalte Wasser geschmissen. Dabei hat er sich so gut angestellt, dass wir ihn in 2017 fest eingestellt haben. Durch sein Studium, seine Zeit bei der Bundeswehr und sein früheres Schachspiel passt er mit seinem nordischen Denken gut in die Truppe. Wenn Sie Reklamationen einsenden, beschriften Sie diese gut. Dann machen Sie ihm die Arbeit leichter.

Tina Reichhold
Unsere gelernte Tierarzthelferin stieg nicht nur in unsere Familie mit ein, sondern auch mit in die Firma. Als die Idee aufkam, unsere Fischhalle neu zu bauen, war die Idee, Tina sofort mit ins Boot aufzunehmen. Unser Tierprofi kümmerte sich seither liebevoll um jede Schuppe jedes einzelnen Fisches. Sie entwarf unseren Hygiene- sowie Ablaufplan für die Fischhalle. Durch spezielle Weiterbildungen im Bereich Fische ist Sie immer auf dem neuesten Stand. Seit 2012 macht Sie jedoch eine Babypause, schaut aber immer mal wieder für einen Mikroskopabstrich bei uns rein und hilft viel von Zuhause.

Unsere Aushilfen
Jedes Jahr arbeiten wir in der Hochsaison mit verschiedenen Aushilfen zusammen. Wir können die Schlagzahl mit unserer Mannschaft nicht auffangen. Daher beschäftigen wir jeden Sommer zusätzlich noch Aushilfen. Diese helfen uns zum einen, unsere ganzen Mittelchen in die vielen Eimer und Dosen umzufüllen. Doch hauptsächlich helfen Sie uns beim Verpacken der vielen vielen vielen Pakete.

Flocke
Treuer und ehrenamtlicher Teilzeitmitarbeiter bei Koi Discount. Sie ist immer mal zu Besuch, wenn Sie gerade Lust hat. Dann hilft Sie gerne beim Futter kosten, Abfüllen und ähm...Futter kosten.

Eine Marke der

Koi Discount GmbH

Jahnstraße 10 • D-63505 Langenselbold

Tel. +49 6184 93610 • info@koi-company.de

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

© Koi Discount GmbH 2005 - 2018

×

Verschenken Sie doch mal einen Koi CompanyGutschein

Koi Company Gutschein